Ich bin ein Pfadi – holt mich hier raus

Unter dem Motto „Ich bin ein Pfadi, holt mich hier raus“ trafen sich vom 03. – 06. Juni 2015 50 Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Region Mainfranken. Daher drehte sich in unserem Lager alles um die verschiedenen Pfadfindertechniken.
Die Kinder konnten in abwechslungsreichen Workshops unter anderem den Umgang mit Karte und Kompass oder verschiedene Feuertechniken erlernen. Des Weiteren bauten wir eine Schaukel, die am Ende auch als Thron für unseren „König“ diente, denn wer bis zum Ende des Lagers die meisten Sterne gesammelt hatte, wurde schließlich feierlich zu unserem Lagerkönig gekrönt. Die Sterne konnten sich die Kinder durch die täglichen Lagerprüfungen und dem Technikpfad im angrenzenden Wald verdienen. Auch ansonsten war auf unserem Pfingstlager jede Menge geboten. Denn zu unserem Glück haben wir die bis zu diesem Zeitpunkt heißeste und sonnigste Woche des Jahres erwischt. Ein absolutes Highlight waren deshalb auch die Wasserspiele. Die ganz Mutigen haben sich ins Visier einer Wasserbombenschleuder gewagt.
Die Abende haben wir gemeinsam singend am Lagerfeuer ausklingen lassen. Am vorletzten Tag wurden wie jedes Jahr einige Kinder als Wölfling oder auch als Pfadfinder aufgenommen. Anschließend gab es bei einer gemütlichen Runde am Feuer den allseits beliebten Tschai.
Nach der Krönung unseres „Königs“ mussten wir unsere Zelte leider auch schon wieder abbauen, um wieder nach Hause zu fahren. Bis spätestens zum nächsten Jahr sehen wir uns dann aber hoffentlich alle wieder!
Zum Abschluss ein großes Dankeschön an alle Helfer und Mitarbeiter und besonders an die Küche, die uns wie jedes Jahr mit abwechslungsreichem und vor allem leckerem Essen versorgt hat.
Mario Münch

Fotos: Maraike Kasang, Julia Dressel und Mareike Sturm